Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder England
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/crazychaos

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Felix und Tobis 18.

Eine ziemlich gute Party, von den negativen Stimmungsschwankungen beim 0:1 für die Türkei und dem 2:2 abgesehen! Am Ende hatten dann doch noch alle einen guten Grund sich zu besaufen und die 200l waren ganz schnell weg.
Außerdem war es die ERSTE PARTY, auf der das Buffet NICHT zerstört wurde, sprich: keine Würstchen an Garderobe oder in Jackentaschen, kein Ketchup an der Wand oder am Fenster, keine von Sekt aufgeweichten Brötchen.

Auf dem Nachhauseweg (zu Fuß!) ist dabei auf dem Feld folgende Geschichte entstanden:
Im frühen (oder eher schon etwas späteren) Morgengrauen schritten sie zum ersten Hahnenschrei, begleitet von dem Wiehern der Pferde und dem morgendlichen Hundegebell, der Sonne entgegen über die Felder nach Hause. Während die Kinder im Waschzuber badeten und der Vater die ersten Hühner schlachtete bereitete Maria in stundenlanger, harter Arbeit den Eintopf für ihre Familie zu um die rotwangigen Kinder zu sättigen.
Daraufhin ging jedes Familienmitglied seinem Tagewerk nach, der Vater schoß ein Reh, die Kinder sammelten Beeren und die Mutter kümmerte sich um den spärlichen Haushalt.
Bei Einbruch der Dunkelheit versammelte sich die ganze Familie um den Kamin um im flackernden Feuerschein gespannt dem Vater, den Jüngsten auf dem Schoß, zuzuhören wie er aus der Bibel liest.
by Carsten, Maria, Ninni


Musik: Blue Mink - Randy
26.6.08 16:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung